Prof.Dr. Ramin Naim - HNO Arzt Bonn

Facharzt in Bonn Duisdorf für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Schlafmedizin, Allergologie, Stimm- und Sprachstörungen und Medikamentöse Thumortherapie. Ästhetische Operationen.

HNO BONN
Rochusstrasse 194
53123 Bonn

Tel. +49 (0) 228 622 044
Fax. +49 (0) 228 626 463
Email info@hno-zentrum-bonn.de

Philosophie

Die Philosophie meiner HNO Praxis

In meiner Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde Praxis stehen Sie als Patient im Mittelpunkt. Sie sind uns in Ihrer konkreten Lebenssituation sehr wichtig. Sie werden in einer angenehmen Atmosphäre mit moderner Diagnostik und aktuellen und bewährten Therapiestrategien individuell behandelt.

Ich möchte, dass Sie über Ihre Behandlung vollständig aufgeklärt sind, denn nur so kann eine wirkungsvolle medizinische Versorgung in enger Anbindung erfolgen.

 

Informationen über die vollständige Struktur der Leistungen finden Sie hier:

HNO-Praxis Bonn Prof. Dr. Ramin Naim

Meine Ausbildung in verschiedenen deutschen Universitätskliniken und die Fortbildung durch viele Auslandsaufenthalte garantieren Ihnen eine medizinische Behandlung auf einem hohen Niveau.

Alternative Therapieformen kommen in geeigneter Weise ebenso zur Anwendung.

Für das Team von HNO Bonn und für mich steht Ihre Zufriedenheit im Mittelpunkt.

Prof. Dr. R. Naim

"Wähle einen Beruf, den Du liebst, und Du brauchst nie wieder zu arbeiten" (Konfuzius)

1993 - 1999
Studium der Medizin in der Ruhr-Universität-Bochum

1998
USMLE (Amerikanisches Staatsexamen)

1996
Emergency Medicine in New York, USA (Famulatur)

1997
Baylor College of Medicine in Houston, Texas, USA (Famulatur)

1998
Lokmanya Tilak Municipal General Hospital in Mumbai, Indien (Praktisches Jahr) 

1999
George Washington University in Washington D.C., USA (Praktisches Jahr)

1999 - 2001
Arzt im Praktikum an der Universitäts-HNO-Klinik Essen

2001
Approbation und Promotion

2001 - 2002
Assistenzarzt in der Universitäts-HNO-Klinik Giessen

2002 - 2005
Assistenzarzt in der Universitäts-HNO-Klinik Mannheim

2003
Mehrmonatiger Forschungsaufenthalt im House-Ear-Institute, Los Angeles, USA

2005
Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde

2005
Habilitation an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Venia legendi)

2005
Zusatzbezeichnung "Stimm- und Sprachstörungen"

 

Prof. Dr. Ramin Naim

2007
Oberarzt der Universität-HNO-Klinik Homburg/Saar; Leiter des Schlaflabors

2007
Zusatzbezeichnung "Schlafmedizin"

2008
Zusatzbezeichnung "Allergologie"

2008
Berufung zum apl.-Professor der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

2009
Zusatzbezeichnung "medikamentöse Tumortherapie"

2008 - 2011
Geschäftsführender Oberarzt der Dr.-Horst-Schmidt-Klinik Wiesbaden; Leiter des Schlaflabors; Leiter des Schwerpunktes "klinische und experimentelle Forschung"

Konzept

Das Konzept von HNO Praxis Bonn: Ihre Zufriedenheit

Die HNO Praxis wurde vor rund 30 Jahren gegründet und hat seither das Merkmal einer konstanten bestmöglichen Versorgung der Patienten bewahrt.  Seit 2011 bietet die HNO Praxis zusätzlich eine Schlafmedizinische Versorgung an.

Ebenso ist eine operative Versorgung an mehreren Standorten in Bonn gewährleistet. Die fachübergreifende Zusammenarbeit mit anderen Klinikern bietet bestmögliche Behandlungsstrategien.

Neben der Patientenversorgung besitzt die Praxis folgende Schwerpunkte:

  • Schlafmedizin (Diagnostik und konservative/chirurgische Therapie)
  • Plastisch-ästhetische Nasenchirurgie
  • Onkologie
  • Kinder-HNO

Die Hals-Nasen-Ohren-Praxis Bonn ist eine Lehrpraxis der Universität Heidelberg.

Standorte

HNO Bonn und operative Zentren

Die HNO Bonn Praxis:
Rochusstrasse 194
D-53123 Bonn

Operatives Zentrum:
Helmholtzstr. 4
D-53123 Bonn

HNO Arzt Praxis

 

Sprechzeiten

Die Sprechstunde und Operationstermine

Die Sprechstunde findet folgendermassen statt:

Montags, Dienstags, Mittwochs:
8 - 12 Uhr und 14 - 18 Uhr

Donnerstags:
8 - 12 und 16 - 20 Uhr

Freitags:
8 - 12 und 14 - 17 Uhr

Operationstermine finden nach Vereinbarung statt.

 

Kontakt HNO Bonn

Die 2. Meinung

Die Zweite Meinung

Die zweite ärztliche Meinung dient zu Ihrer Sicherheit.  Sollten Sie von den Ihnen zur Verfügung stehenden Informationen nicht vollständig überzeugt sein, so kann ich Ihnen in einer angenehmen und ruhigen Atmosphäre ganz individuell eine ausführliche Beratung ohne Zusatzentgelt anbieten. 

Aufgrund meiner ärztliche Ausbildung in verschiedenen hervorragenden deutschen und internationalen Universitätskliniken kann ich mit Ihnen ein breites Spektrum an Therapiestrategien besprechen - ganz individuell!

Allergologie

Allergie oder Hypersensitivität

Die Allergie entsteht durch eine spezielle Reaktion des Immunsystems, die nicht jeder Mensch zeigt. In der Regel kämpft das Immunsystem gegen Krankheitserreger, die in unseren Körper eindringen. Bei den meisten allergischen Reaktionen ist dies jedoch ein falscher Alarm.

Die Allergie zeigt sich durch: laufende Nase, ständiges Niesen, Juckreiz, Rötungen, Schwellungen oder Asthma.

Der erste Schritt der Allergiebehandlung ist die Diagnostik. Hier findet man durch verschiedene Methoden die verursachenden Allergene, also Substanzen, auf die man mit Allergie reagiert.

Die Therapie ist vielfältig. In meiner Sprechstunde kann ich Ihnen die für Sie optimale Behandlung nach erfolgreicher Diagnostik mitteilen und anwenden, damit sich Ihr Alltag für Sie so angenehm wie möglich gestaltet.

 

Allergiebehandlung

Nasenchirurgie

Nasen- und Nasennebenhöhlenchirurgie

Die Nasenatmungsbehinderung reduziert nicht nur das Wohlbefinden, sie führt durch ständige Mundatmung zu trockener Munschleimhaut, zur verstärkten Kariesbildung der Zähne, zu chronischer Entzündung der Nasennebenhöhlen und zu sozial unverträglichem Schnarchen.

Mittels neuester Technik wird die Nasenscheidewand begradigt und gleichzeitig werden die Nasenmuscheln verkleinert.

Bei der Nasennebenhöhlenchirurgie wird endokopisch eine Erweiterung der natürlichen Zugänge sowie die Entfernung von chronisch entzündeter Nasennebenhöhlenzellen minimal invasiv durchgeführt.

Bei Bedarf wird funktionell die Nasenform (knöcherne Schiefnase, Höckernase) in das Therapiekonzept miteinbezogen.

Mehr Informationen erhalten Sie auch über die Homepage:

Die Chirurgie der Nase

HNO Bonn Nasennebenhöhlenchirurgie

 

Schlafmedizin

Schlafmedizin: Diagnostik und Therapie

Die Schlafmedizin stellt eine wichtige Säule der Präventionsmedizin dar.

Nicht nur die Schnarcher mit oder ohne Atemaussetzer stehen hier im Fokus, viele Patienten mit hohem Blutdruck oder regelmäßigen Kopfschmerzen wissen nicht, dass sich ein Schlafproblem dahinter verbergen kann.

Eine Schlafuntersuchung erfolgt abhängig von Ihren Beschwerden sehr individuell. Hierzu kann eine Schlaflaboruntersuchung notwenig sein.

Die Therapie gestaltet sich konservativ oder chirurgisch je nach dem individuellen Ergebnis.

In unserem Schlaflabor wurden bereits mehr als 700 zufriedene Patienten diagnostisch behandelt. Die Therapie wurde ebenso durch uns konservativ oder chirurgisch erfolgreich vorgenommen. 

Jeder Patient befindet sich unter einer langjährigen Kontrolle.

Schlaflabor Bonn

Bei folgenden Beschwerden sollten Sie eine Schlafdiagnostik durchführen:

  • Morgentliche Müdigkeit mit/ohne Tagesmüdigkeit
  • Abgeschlagenheit und Leistungsknick
  • Gedächnisstörung und Konzentrationsschwäche
  • Morgentliche Mundtrockenheit
  • Depressive verstimmung
  • Unruhiger Schlaf mit vermehrtem Schwitzen

Ausführliches Infomaterial unter der Homepage:

www.schnarchentherapie.de

Plastische Chirurgie

Plastisch-Ästhetische Gesichtschirurgie

Die plastisch-ästhetische Gesichtschirurgie stellt einen Schwerpunkt der operativen Behandlung dieser Praxis dar. Durch eine kleine Korrektur kann das Wohlbefinden eines Einzelnen wesentlich verbessert werden.

Eine internationale Ausbildung mit langjähriger Erfahrung sowie gesicherten Operationsmethoden sichert den Erfolg.

Das Leistungsspektrum:

  • Nasenkorrektur
  • Ohrenkorrekturen
  • Augenlidkorrekturen
  • Faltenbehandlung
  • Lippenkorrekturen
  • Muttermale
  • Narbenkorrekturen

Nasenkorrektur Bonn

Stimmstörungen

Störung im Bereich der Stimme und Sprache

Organische und funktionelle Störungen können zu Behinderung der Stimme und Sprache führen. Bei Kindern führt dies zu einer Sprachentwicklungsverzögerung, die sich bis in das Erwachsenenalter fortsetzen und hier weitreichende Folgen für die soziale Entwicklung haben kann.

Bei Erwachsenen ist die Stimme in verschiedenen Berufsgruppen sehr wichtig (Lehrer, Anwalt etc.) und ein falscher Stimmgebrauch kann nicht nur eine Stimmstörung verursachen, er kann ebenso Schmerzen und Räusperzwang erzeugen.

Anhand professioneller Technologie und Diagnostik kann die Stimmbildung genau beurteilt werden und Therapiestrategien festgelegt werden.

Unter enger Anbindung von Logopädie kann eine konsequente Behandlung erfolgen.

Sprach- und Stimmstörungen

Kinder-HNO

Die Hals-Nasen-Ohrenheilkunde bei Kindern - die Pädiatrische HNO

Kinder sind  ganz besondere Patienten. Nicht nur die Größenverhältnisse sind unterschiedlich, Diagnostik und HNO Behandlungsstrategien müssen speziell auf Kinder ausgerichtet sein.

Ständige Mittelohrergüsse führen zu Mittelohrentzündungen, die wiederum zu einer Hörminderung führen. Die Folge ist eine Sprachentwicklungsverzögerung mit Einschränkungen im Alltag bis hin zu schulischen Misserfolgen.

Das Abklären des Hörens und der Sprache anhand von Screeninguntersuchungen stellen wichtige Säulen der Praxis-Diagnostik dar.

HNO für Kinder

Hier wird in einer angenehmen Atmosphere ohne Furcht die weitere Behandlung konzipiert und den Eltern individuell vermittelt. Diese kann in Einzelfällen operativ sein. Die Entfernung der "Polypen", die Mandelentfernung oder die operative Behandlung von Mittelohrergüssen stellen eine operative Modalität dar.

Operationen

Operationen in der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde und im Kopf-Halsbereich

 

Aufgrund langjähriger operativer Erfahrung und internationaler Schule wird auf einem sehr hohen Niveau und nach aktuellem Standard operiert. Hierbei werden spezielle Techniken und Operationsverfahren angewendet, die anhand moderner Apparatur durchgeführt werden.

Die operativen Zentren liegen in unmittelbarer Nähe zur Praxis, so dass eine belegärztliche Versorgung in enger Anbindung und regelmäßiger Kontrolle erfolgt.

Die Operationsverfahren werden in der Regel minimal invasiv durchgeführt und garantieren eine kurze Liegezeit im Krankenhaus.

 

 

HNO Operationsverfahren

Adressen

Kontaktieren Sie uns per Mail, Fax oder rufen Sie an

Wenn Sie einen Termin für die Sprechstunden benötigen oder oder einen Operationstermin ausmachen möchten, wählen Sie bitte eine der u.g. Möglichkeiten. Wir werden Sie dann baldmöglichst kontaktieren.

Telefon:    0228 - 6 22 0 44
Fax:           0228 - 6 26 4 63
Email:       info@hno-zentrum-bonn.de

 

 

HNO Bonn Sprechstunden

Notdienst

HNO Notdienst

Notrufzentrale der Bonner Ärzte
0180 - 50 44 100

HNO-Abteilung des Evangelischen Waldkrankenhauses
0228 - 383 0

Universitäts-HNO-Klinik Bonn
0228 - 28 71 55 62 

 

Nachrichten

Nachrichten und Termine

August 2015

Vortrag: Berufsverband Köln. Thema: Perioperatives Management bei HNO-OPs und Patienten mit OSA.

Juli 2015

Radiointerview mit Prof. Naim: Erholsamer Schlaf an heisse Nächten im Sommer.

Juni 2015

Launch der Google+ Seite. Beuchen Sie uns dort!

April 2015

 Fernseh-Interview mit Prof. Naim bei "Daheim & Unterwegs" WDR.

Juni 2014

Vortrag vor dem HNO-Berufsverband Aachen. Thema: Allergien der oberen Atemwege.

Februar 2014

Radiointerview mit Prof. Naim auf WDR "Funkhaus Europa". Thema: Der Schlaf in verschiedenen Kulturen.

Oktober 2013

Gesundheitswoche Bonn mit dem Vortrag: Der erholsame Schlaf.

September 2013

Schlafmedizinischer Fortbildungsvortrag auf der Gesundheitsmesse "Bonn Gesund".

April 2013

Gesundheitspolitische Beratungsgespräche mit dem Parlamentarischen Geschäftsführer Marc Herter und der Gesundheitsministerin Barabara Steffens. Ebenso Treffen mit Ministerpräsidentin Hannelore Kraft.

März 2013

Die Deutsche Telekom besucht Prof. Naim in seinem Schlafabor: Erlebnisbericht einer führenden Mitarbeiterin der Deutschen Telekom über ihre Schlaflabor-Nacht in der Zeitschrift "You&Me" 

März 2013

Promireporter Mathias Budzinski (WDR-Fernsehen) besucht das Schlaflabor unter der Leitung von Prof.Naim.

März 2013

1. Bonner Schlafsymposium unter der Leitung von Prof. Naim.

März 2013

Prof. Naim spricht bei der Veranstaltung "Allergologie im alten Bahnhof Kettwig" in seinem Vortrag über die optimale Auswahl von Testsubstanzen. 

September 2012

Prof. Naim schildert in der Radiosendung "Leonardo" auf WDR 5 die Entstehungsursache, Diagnostik und Therapie des Schwindels. 

Juli 2012

Prof. Naim berichtet vor dem "Rotary Club Wesseling" über die aktuelle Diagnostik und Therapie in der Schlafmedizin aus HNO-ärztlicher Sicht.

Juni 2012

Teilnahme von Prof. Naim auf dem European Academy of Allergy and Clinical Immunology Congress in Genf.

 

 

Mai 2012
Prof. Naim wird vor der Mitgliederversammlung und dem Präsidium der Deutschen Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde seinen Bericht über den Auslandsaufenthalt in Chicago bei Prof. Toriumi präsentieren.

Februar 2012
In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift "Convention International" wurde ein Interview mit Prof. Naim mit dem Thema "Schlafprobleme bei Managern" herausgegeben. 

Januar 2012
Prof. Naim wird vor dem Bezirksverband Köln des Deutschen Berufverbandes der HNO-Ärzte e.V. den Vortrag "Aktuelle Schlafmedizin aus HNO-ärztlicher Sicht" halten.

 

Oktober 2011
Prof. Naim verfeinert seine operative Ausbildung bei einem der renommiertesten plastischen Chirurgen der Welt, Prof. Dean Toriumi, an der University of Illinois at Chicago.

August 2011
Das neugegründete Schlaflabor in Bonn-Duisdorf nimmt unter der Leitung von Prof. Naim seine Arbeit auf.

August 2011
Prof. Naim wird in das Editorial Board der renommierten Zeitschrift "Interdisciplinary Plastic and Reconstructive Surgery" gewählt.

 

Aktivitäten

Universitäre Tätigkeit und Forschung

Seit 2002 bin ich als Dozent der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Medizinischen Fakultät Mannheim) für das Fach Hals-Nasen-Ohrenheilkunde tätig.

Ebenso habe ich in den letzten 10 Jahren die Ergebnisse meiner Forschungsgruppe auf zahlreichen nationalen und internationalen HNO Kongressen und Symposien veröffentlicht.

Zahlreiche Aufenthalte in Los Angeles, New York, Houston, Washington D.C., London und Bombay haben mir die Möglichkeit gegeben, exzellente Wissenschaftler und Kliniker weltweit kennenzulernen.

Bislang habe ich 46 Medline-gelistete Publikationen, davon 36 als Erst- oder Seniorautor, mit einem kumulativem Impact Factor von 63,81.

Hals-Nasen-Ohrenheilkunde

International

Internationale und nationale Korrespondenzen und Kontakte

Ministerpräsidentin des Landes Nordrhein-Westfalen, Hannelore Kraft

Düsseldorf, 2013

 

 

 

Dean Toriumi, einer der weltbesten plastischen Gesichtschirurgen

Chicago, 2011

 

 

M. Eugene Tardy, einer der weltbesten plastischen Chirurgen

San Diego, 2007

 

 

 

Ugo Fisch, einer der renommiertesten Schädelbasis-Chirurgen weltweit

Orlando, 2005

 

 

Karl Hörmann (ehemalig. Präsident der Deutschen Gesellschaft für HNO) und John House (Präsident des House-Insitutes, renommiertester Ohrchirurg weltweit, USA)

Los Angeles, 2006

 

Alexander Berghaus (Direktor der HNO-Klinik Großhardern, München) bei der Vergabe des APKO-Preises 2008

Frankfurt a.M., 2008

 

Jonas Johnson (Herausgeber der wichtigsten internationalen HNO-Zeitschrift "Laryngoscope" und Direktor der Universitäts-HNO Pittsburgh)

New York, 2004

 

Ministerpräsidentin des Landes Nordrhein-Westfalen, Hannelore Kraft

Dean Toriumi, einer der weltbesten plastischen Gesichtschirurgen

M. Eugene Tardy, einer der weltbesten plastischen Chirurgen

Ugo Fisch, einer der renommiertesten Schädelbasis-Chirurgen weltweit

Karl Hörmann und John House

Alexander Berghaus bei der Vergabe des APKO-Preises 2008

Jonas Johnson, Direktor der Universitäts-HNO Pittsburgh

Mitgliedschaft

Nationale und internationale Mitgliedschaft in verschiedenen Gesellschaften und Gremien

Deutsche Gesellschaft für Hals-Nasen- Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie

Deutsche Akademie für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie

Arbeitsgemeinschaft Plastische, rekonstruktive und ästhetische Kopf-Hals-Chirurgie (APKO)

Deutsche Gesellschaft für Plastische und Wiederherstellungschirurgie e.V. (DGPW)

Politzer Society

The European Academy of Sleep Medicine (EASM)

American Academy of Otolaryngology, Head and Neck Surgery (AAO-HNSF)

Mitglied des „Hearing Commettee” der American Academy of Otolaryngology, Head and Neck Surgery (AAO-HNSF)

Mitglied der englischen Ärztekammer (General Medical Council, GMC)

Deutsche Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM)

European Society for Therapeutic Radiology and Oncology (ESTRO)

Mitglied des Berufsverbandes der Hals-Nasen-Ohrenärzte e.V.

 

 


 

Preise

Preise und Stipendien in der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde

Stipendien

2002   FORMAT-Stipendium zur Förderung eines Forschungsprojekts, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

2002   Forschungsstipendium im Ausland der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

2006   DFG-Stipendium für die Onkologie- Forschungsergebnis-Präsentation auf dem American Academy Meeting in Toronto, Kanada

2007   DFG-Stipendium für die Nasennebenhöhlen- Forschungsergebnis-Präsentation auf dem American Academy Meeting in Washington D.C., USA

_________________________________

Preise

2004   Posterpreis der Deutschen HNO-Gesellschaft, Bad Reichenhall

2005   Posterpreis der Deutschen HNO-Gesellschaft, Erfurt

2008   „APKO“-Preis der Arbeitsgemeinschaft Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Kopf- Halschirurgie

 

APKO-Preis der Arbeitsgemeinschaft Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Kopf- Halschirurgie

Impressum

Impressum

Prof. Dr. Ramin Naim
Rochusstrasse 194
53123 Bonn
Tel.: 0228 622 0 44
Email: info@hno-zentrum-bonn.de
Web: http://www.hno-zentrum-bonn.de

Zuständige Ärztekammer
Landesärztekammer Nordrhein
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Tersteegenstrasse 9, 40474 Düsseldorf

Berufsrechtliche Regelungen
Berufsordnung der Landesärztekammer Nordrhein
Heilberufegesetz des Landes Nordrhein-Westfalen

Die Regelungen finden sich im Gesetzblatt des Landes Nordrhein-Westfalen vom 09.05.2000 (GV.NRW.2000 S.403 ff.) geändert durch Gesetz vom 17.12.2002 (GV.NRW.S.641), geändert durch Gesetz vom 01.03.2005 (GV.NRW.2005 S.148), zuletzt geändert durch Gesetz vom 20.11.2007 (GV.NRW.2007 S.572), (in Kraft getreten am 07.12.2007).

Inhaltlich verantwortlich gemäß §55 Abs. 2 RStV
Prof. Dr. Ramin Naim

Haftungshinweis
Alle verwendeten Bilder sind urheberrechtlich geschützt.

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.  Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschliesslich deren Betreiber verantwortlich.

HNO Bonn auf Facebook
Wir sind auf Google+

HNO Bonn Arzt Praxis

Prof.Dr. Ramin Naim / HNO Praxis Bonn Duisdorf, Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Schlafmedizin, Allergologie, Stimm- und Sprachstörungen und Medikamentöse Thumortherapie. Ästhetische Operationen.
Rochusstrasse 194 Bonn,
Phone: 0228 626 463